Donnerstag, 26. Juli 2012

Ich war einmal ein Spiegel

Diesen Spiegel vom schwedischen
 Möbelhaus habe ich mit 
embossten Metall und Papier beklebt.
Der Spruchstempel ist von La Blanche.


Ich bedanke mich bei all meinen Blogverfolgern
und auch für eure lieben Kommentare.
Liebe Grüße

Ingrid

Kommentare:

  1. liebe ingrid,
    schaut sehr, sehr edel aus! gefällt mir ausgezeichnent..... und ist auch mal was anderes.
    ganz liebe grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ingrid,
    Dein Spruch-Rahmen sieht wirklich toll aus - eine super Idee und ein echt gelungenes Werk.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo du Liebe,
    endlich komm ich auch wiedermal dazu, bei dir reinzuschauen! Ha, diese Schwedenspiegel kenne ich - nach deiner Verschönerung ist er allerdings kaum mehr wiederzuerkennen - toll!!!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ingrid!Herzlich willkommen hier im Bloggerland!...und du hast auch schon einiges gepostet!Du bist sehr kreativ hab ich gesehen,sehr schön sind deine Basteleien,das Tortenstück fasziniert mich seeehr!Aber auch den Spiegel hast du ganz toll aufgehübscht!Wünsch dir ein schönes Wochenende!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid,
    faszinierend schön wurde dieser Spiegel. Deine Kreationen sind wunderschön.
    Herzliche Samstaggrüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen