Samstag, 14. Mai 2016

Bastelnachmittage mit Lia

Zum Muttertag haben wir natürlich für Mama was gebastelt.
Lia suchte sich das Papier aus und los ging es.


Zuerst hat sie ein Herz ausgeschnitten und angemalt, natürlich durfte
ein bißchen Glitzer nicht fehlen.


Die Herzschachtel wurde mit ein paar Schmucksteinen und Stickles verziehrt
und hinein kam dann das verschönerte Herz.

Diese Woche haben wir Lesezeichen gemacht.



Sie hat sich einen Schrift- und Schmetterlingstempel ausgesucht und abgestempelt.
Danach die Farbe aufgetragen. Ein paar Glitzerteile durften nicht fehlen.


Bei diesem hat sie sich sehr bemüht die Eulen auszuschneiden und
war danach sehr stolz. Ein bißchen habe ich natürlich geholfen.
Mal sehen was wir nächstes mal machen werden.

Wünsche euch ein schönes Pfingstwochenende.
Alles Liebe
Ingrid

Kommentare:

  1. so talentiert wie ihre oma, kann ich da nur sagen! wunderschöne dinge habt ihr hergestellt, liebe ingrid. und wie man sehen kann, ist lia akribiesch bei der arbeit. ihr 2 bekommt einen römischen einser!
    gl
    margit

    AntwortenLöschen
  2. Hat sie super gemacht
    GLG zum Pfingstfest von Elma

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid,
    na, da hat wer sein Talent vererbt, was! ;-) Tolle Sachen habt ihr da gebastelt! Genieße die Zeit, es sind wunderschöne Erinnerungen für später! Ich habe mit meiner Oma auch immer gemalt, gebastelt und genäht! War eine schöne Zeit, die ich nicht missen möchte!
    Alles Liebe und schöne Pfingsten!
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Ganz süße Werke von der kleinen Maus.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. liebe Grüße an deine Enkelin - das hat sie ganz, ganz super gemacht
    lG Heidi

    AntwortenLöschen